Ihre Reservierung

Beste Garantie

Castello del Nero Hotel & Spa Castello del Nero Hotel & Spa
Die Umgebung
Scrollen

Die Umgebung unseres 5-Sternhotels im Chianti

Das Marquis Carlo Torrigiani Anwesen war eines der größten der Toskana, heute liegen Gästen 740 Hektar der schönsten Chianti Landschaft für Erkundungen zu Füßen.

Kilometerlange Pfade schlängeln sich über das Anwesen, zwischen Weinbergen, Olivenhainen, um Seen und durch Wälder. Aber auch die kunstvoll italienischen Gärten sind eine sehenswerte Attraktion. An einem der Eingänge wacht eine 400 Jahre alte Libanon-Zeder. An der Nordseite des Castello befindet sich die romantische Marquise-Promenade, ein Weg, der durch alte Zypressen geschmückt ist. Soweit das Auge blicken kann, präsentiert sich die Landschaft des Chianti mit Weingütern, historischen Gebäuden und ihrer unnachahmlichen, natürlichen Schönheit.

Gäste können zu dem nahe gelegenen Dorf Tavarnelle Val di Pesa spazieren und zu kleinen Bergstädten in der Umgebung fahren wie Badia a Passignano, wo eine Abtei aus dem 17. Jahrhundert mit einer seltenen Freske des letzten Abendmahls zu bestaunen ist.

Für Vormittägliche Ausflüge sind die historischen Städtchen der Toskana leicht erreichbar, manche mit dem Fahrrad, andere mit der Vespa, einem FIAT 500 oder der Limousine. Jede Stadt lockt mit ihrem ganz eigenen Charme.

Florenz und Siena sind die Stars unter ihnen mit ihren prächtigen Kathedralen und der größten Sammlung von Renaissance-Kunst, während die viel besuchte mittelalterliche Stadtmauer von San Gimignano nur 20 Minuten entfernt ist.

×

By using our website you are consenting to our use of cookies in accordance with our Cookie Policy.
more Info